El Capone, jetzt Boris

glücklich vermittelt

Update Februar 2020:

Der kleine Mann ist glücklich in seiner neuen Familie angekommen und treibt mit seinem Herrchen muntere Scherze.





Manche Hunde gehen direkt ins Herz und entsprechen eigentlich so garnicht deinem Beuteschema... so ging es unserer ersten Vorsitzenden mit diesem Zwerg. Schnell war klar, dass der kleine Kerl im nächsten Flieger sitzen wird und eine Pflegestelle bei Podencos und einer Huskyhündin bekommt. 

El Capone ist ein selbstbewusster und sehr liebenswerter kleiner Kerl von knapp über 2 kg. Wie er sein Auge verloren hat ist uns leider nicht bekannt, aber Lebensfreude hat er keine eingebüßt und kommt mit Artgenossen und Menschen bestens aus. Er genießt jegliche Streicheleinheit und möchte einfach gefallen.

El Capone ist geimpft, kastriert, entwurmt, gechipt und hat den Eu-Pass.