Feija

geb. 01.03.2019  - VERMITTELT


Update 20.10.19:

Auch Feija konnte erfolgreich vermittelt werden und hat ihre eigene Familie gefunden. Wir danken allen Beteiligten und wünschen viele glückliche Jahre.


Bilder und Text eingestellt am 03.09.19

 

Diese junge Dame ist Feija, geboren am 01. März 2019 und derzeit auf einer Pflegestelle in Frankfurt. Hier lebt sie zusammen mit Hunden, Katzen und Kindern. Der ideale Start in ein neues und glückliches Hundeleben wurde ihr somit bereits ermöglicht, nun fehlt noch ein eigenes Zuhause. 

Feija kam als Abgabehund in die Auffangstation auf Gran Canaria, daher wissen wir nichts über Mama oder Papa. Was hier rassentechnisch mitgemischt haben könnte, ist wirklich schwer zu sagen, wir gehen jedoch von einer Endgrösse aus, die 40 cm Schulterhöhe nicht übersteigt. Die Pflegestelle beschreibt Feija als echtes Goldstück. Eine unkomplizierte, zutrauliche Hündin, die sowohl mit Artgenossen als auch mit Menschen keinerlei Probleme hat. Das Zusammenleben mit den Katzen gestaltet sich ebenfalls komplikationslos. Ein idealer Hund für Anfänger. Alleine bleiben muss Feija nur in der Gesellschaft von Artgenossen, daher sollte hier bei einer Übernahme als Einzelhund ein bisschen Zeit zum Training eingeplant werden. Sie ist ein Welpe und hat sicherlich noch die eine oder andere Überraschung parat, wobei sie sich derzeit wirklich vorbildlich verhält. An der Stubenreinheit wird bereits gearbeitet und auch das Laufen an der Leine wird geübt.

Feija ist gechipt, geimpft, entwurmt und hat einen blauen EU-Heimtierausweis. Gerne beantworten wir weitere Fragen oder stehen ihnen zur Terminabsprache für ein persönliches kennenlernen zur Verfügung.