Pancho und Chencho

ca. 8 Jahre alt
vermittelt

Update 08.09.2020:

Hurra! - Wir bleiben zusammen und haben ein neues zu Hause gefunden.

Update 26.08.2020:

Pancho und Chencho sind vom Pech verfolgt. Leider müssen sie ihre Familie schon wieder verlassen. Sie waren bei einem älteren Ehepaar untergekommen und konnten dort ihr Hundeleben geniessen. Leider sind die alten Leute erkrankt und müssen sich schweren Herzens wieder von den beiden trennen. Wir suchen also dringend eine Endstelle auf der beide gemeinsam alt werden können.


  • Chencho_2020
  • P+C_2020_1
  • Pancho_2020


Update 11.12.19:

Der grösste Wunsch dieser beiden"alten Jungs" ging in Erfüllung: Sie dürfen zusammenbleiben und habe eine Familie gefunden. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und wünschen noch möglichst viele glückliche Jahre zusammen.


Eingestellt am 05.10.19

Wir möchten Ihnen unsere derzeitigen Sorgenkinder Chencho und Pancho vorstellen. Die beiden Jungs sind etwa 8 Jahre alt und waren ihr ganzes Leben lang zusammen. Sie sind kastriert und erfreuen sich -laut den Tierärzten auf Gran Canaria- bester Gesundheit. Im Haus passiert ab und an mal ein Missgeschickt, was natürlich gerade bei einer neuen Umgebung leider doch vorkommen kann. Ansonsten sind die beiden Herren problemlos. Fremden Menschen gegenüber sind sie anfangs etwas reserviert. Die beiden sind behütet bei einem älteren Ehepaar aufgewachsen, allerdings mussten Herrchen und Frauchen kurz nacheinander die Erde verlassen. Es wäre schön, wenn die beiden wieder ein echtes Zuhause hätten. Gerne beantworten wir weitere Fragen. Gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und negativ auf Filarien getestet warten sie auf gepackten Koffern.


zurück


Startseite