Blanquita

  Schmusekatze, April 2018

 


Diese hübsche Katze hat ihr bisheriges Leben im Haus verbracht. Sie wurde im April letzten Jahres geboren und die Besitzerin verstarb. Leider fühlt sich die Restfamilie nicht für die Katzen verantwortlich und darum sind sie in den Besitz des Tierschutzvereins übergegangen. Sie wurden tierärztlich untersucht und auf FIV und Leukose getestet. Gesundheitliche Probleme sind uns bislang keine bekannt. Die Verträglichkeit mit Artgenossen wurde nicht getestet, es ist jedoch auf Grund des bisherigen Zusammenlebens von zwei Katern und einer Katze davon auszugehen.

Blanquita ist eine große Schmusekatze und genießt einfach jegliche Streicheleinheit von großen und kleinen Menschen.

Die Abgabe erfolgt gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Die Schutzgebühr deckt einen T
eil der entstandenen Kosten, wie z. B. Kastration, Chip,