Leia

glücklich vermittelt


13.01.2021: Leia hat ihre Dosenöffner gefunden. Herzlichen Glückwunsch.


Eingestellt am 10.01.2021

Leia_1
Leia_4
Leia_2



Einen schönen guten Tag, mein Name ist Leia und ich komme von der Sonneninsel Gran Canaria. Geboren wurde ich vermutlich im Januar 2019 und Ende letzten Jahres landete ich dann im staatlichen Tierheim. Gott sei Dank hat man Isabell vom Refugio gleich informiert und sie hat mir ein warmes Plätzchen im Haus gegeben, wo ich bis zur Ausreise mit anderen Katzen verschiedenen Alters zusammen leben konnte.


Vor kurzem durfte ich ins wirklich kalte Deutschland reisen und dort meine neue Pflegestelle beziehen. Es ist ja ganz nett hier und man kuschelt auch mit mir, aber ein eigenes Zuhause wäre schon toll. Mein Pflegepersonal sagt, dass ich sehr weiches Fell hätte und ein ganz netter Kerl wäre. Klar geht manchmal das Temperament noch mit mir durch, aber hey . . . ich bin gerade einmal 2 Jahre alt, da darf man sich definitiv noch zu den jungen, wilden zählen :-)


Ich bin gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und negativ auf FIV und Leukose getestet. Der Kontakt zu Artgenossen wäre schön, ein Zusammenleben mit Hunden wurde jedoch noch nicht getestet.

 

 


zurück


Startseite