Meca

 geb. April 2018



Stand 14.08.2019

Meca hat sein Körbchen gefunden. Wir danken allen Beteiligten und wünschen viel Glück im neuen Zuhause.





Ursprüngliche Bilder und Text:

Dieser hübsche Kater hat sein bisheriges Leben im Haus verbracht. Er wurde im April letzten Jahres geboren und die Besitzerin verstarb. Leider fühlt sich die Restfamilie nicht für die Katzen verantwortlich und darum sind sie in den Besitz des Tierschutzvereins übergegangen. Sie wurden tierärztlich untersucht und auf FIV und Leukose getestet. Gesundheitliche Probleme sind uns bislang keine bekannt. Die Verträglichkeit mit Artgenossen wurde nicht getestet, es ist jedoch auf Grund des bisherigen Zusammenlebens von zwei Katern und einer Katze davon auszugehen.

Meca ist anfangs schüchtern und muss erst Vertrauen in neue Menschen fassen. Danach ist er sehr zugänglich und verschmust.

Die Abgabe erfolgt gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Die Schutzgebühr deckt einen Teil der entstandenen Kosten, wie z. B. Kastration, Chip, Impfungen
und Test. Meca darf gerne auf seiner Pflegestelle besucht werden.