Sol 

Podenca, ca. 2017 geb.


 

Sol_1
Sol_1
PHOTO-2018-11-06-13-58-41
PHOTO-2018-11-06-13-58-41
Sol_4
Sol_4
Sol_5
Sol_5
Sol_7
Sol_7
Sol_3
Sol_3
Sol_8
Sol_8
Sol_6
Sol_6
PHOTO-2018-09-10-12-31-29
PHOTO-2018-09-10-12-31-29


Wir möchten Ihnen die schöne Sol vorstellen. 

Wie sie sicherlich bemerkt haben, handelt es sich um eine Podenca.

Sol wurde von Isabell auf Gran Canaria mit einer Falle gesichert, da sie sichtlich verletzt durch das Gelände streifte. Es dauerte etwas, bis die schüchterne Sol dem Futter in der Falle nicht mehr widerstehen konnte und so gesichert wurde. Schnell stellte der Tierarzt eine Femurkopfnekrose fest. Diese wurde zwischenzeitlich operiert, ist bereits verheilt und nicht mehr erkennbar.

Die kleine Podenca hat auch schon etwas Vertrauen in die Menschheit gewonnen und an Gewicht zugelegt. Derzeit wird sie noch auf Filarien behandelt, ist aber ansonsten in einem guten gesundheitlichen Zustand.

Sol könnte schätzungsweise 2017 geboren sein. geschätzt, denn ihre Zähne sind  in einem guten Zustand.

Warum Sol alleine in der Wildnis unterwegs war, ist leider nicht bekannt, und ein Chip oder eine Tätowierung zur Ermittlung des Besitzers war nicht vorhanden. Wir suchen nun für diese junge Dame ein Zuhause bei aktiven Menschen, gerne als Zweit- oder Dritthund. Sie wird sicherlich eine aktive Hündin, wenn sie sich erst einmal eingelebt und Kraft geschöpft hat.

Sol wird bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert sein. Eine Ausreise ist erst nach erfolgreicher Filarien-Behandlung möglich. Sie hat dann den spanischen EU-Pass. Weitere Fragen beantworten wir ihnen gerne.


Zuhause gesucht


Startseite


Kontakt