Domenico Merkel

Chihuahua-Mix, ca. 2-3 Jahre alt

 


Hilfe -Hilfe - Hilfe

Dies ist ein Spendenaufruf für Domenico Merkel um alles zu ermöglichen, damit er wieder ohne Einschränkung laufen kann. Wir geben unsere Zeit und unser Herz - benötigen jedoch weiterhin dringend finanzielle Unterstützung für Diagnostik, Therapie und Maßnahmen zur Rehabilitation.

Hier noch einmal unsere Daten, in der Hoffnung, dass die notwendigen Behandlungskosten für den kleinen Mann mit Eurer Hilfe getragen werden können:


Refugio Gran Canaria e.V.

Kreissparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE59 5405 0220 0000 6093 88

BIC: MALADE51KLK


Alle Beträge mit dem Vermerk "Merkel" kommen ihm im vollem Umfang zu Gute.

Wer über ein PayPal Konto verfügt kann nach Anklicken des unten stehenden Button auch gerne auf diesem Weg an uns spenden.

Auch Sachspenden werden gerne entgegengenommen. Sprechen Sie uns doch einfach an, und wir überlegen gemeinsam, wie Sie am besten helfen können.



Update 10.09.2020:


Mein Hof ...

Mein Garten ...

Meine Kumpel ...

Mein Zimmer ...

Wie man auf den Videos sehen kann geht es dem kleinen Mann inzwischen wieder recht gut. Er freut sich seines Hundelebens und hör auch schon auf seinen neuen Namen: Nicky

Erst einmal herzlichen Dank an ALLE, die uns für den kleinen Domenico Merkel mit Spenden unterstützt haben. Es ist nicht wichtig wieviel gespendet wird, sondern dass. Sei es Zeit, Mitgefühl, ein Hundebett, Medikamente oder ein paar Euro. Wir sind für alles sehr, sehr DANKBAR und wissen, dass für den kleinen Kerl noch ein langer Weg zur vollständigen Genesung bleibt.




Die Geschichte von Domenico Merkel:

10.08.2020

Kleiner Schatz, den langen Weg nach Deutschland hast Du geschafft, den Rest schaffen wir auch ... gemeinsam. 

Domenico Merkel  durfte auf seine Pflegestelle in 79177 Freiburg umziehen und genoss die ersten Tage in der neuen Umgebung sehr. Eines morgens kam er jedoch plötzlich nicht mehr hoch, seine Hinterhand war gelähmt. Warum? 

Wir wissen es nicht und auch die erste Klinik konnte uns nicht weiterhelfen. Dort stand leider kein CT oder MRT zur Verfügung. Diese Untersuchungen sind aber dringend notwendig, um eine Ursache der Lähmung zu finden und eine geeignete Therapie einzuleiten.

Zum Glück kann Merkel inzwischen wieder Kot und Urin absetzen, aber die Hinterhand versagt weiterhin ihre Dienste. In Kürze soll er in einer auf neurologische Probleme spezialisierten Klinik untersucht werden. 

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung. Hand in Hand gehen wir den weiteren Weg mit Merkel, und alles was wir derzeit haben ist Glaube und Hoffnung.

11.08.2020:

Unser Merkel ...

 

liegt in Narkose. Nach dem CT direkt in den OP. Schwerer Bandscheibenvorfall, der sofort operiert werden muss, denn jeder weiterer Tag in diesem Zustand verschlechtert die Heilungschance.

Aber diese OP ist nicht ohne und deshalb bitte, bitte, alle ganz fest die Daumen drücken, dass es ein Erfolg wird und Merkel bald wieder auf seinen vier Beinchen durch die Gegend rennen kann.

 

 

12.08.2020:

Der kleine Mann wurde gestern operiert. Die OP ist soweit gut verlaufen, nun schauen wir mal ob der Schatz heute wieder Stellreflexe an den Hinterläufen aufweist.

13.08.2020:

Der kleine Domenico Merkel wurde am Dienstag noch operiert. Die Prognose war vorsichtig positiv, aber wir waren uns einig diesem kleinen Sonnenschein eine Chance zu geben. Die Lokalisierung des Bandscheiben- vorfalls war eindeutig, zwischen L3 und L4. Hier war die Beschädigung bis in den Wirbelkanal vorgedrungen und die Ärzte waren schockiert, als sie den kleinen Mann auf dem OP - Tisch hatten. Sie haben ihr bestes getan um alle Absplitterungen und das defekte Material zu entfernen. Nun hoffen wir heute auf den Anruf, dass der kleine Kerl auf seinen vier Pfoten (gestern wurde das linke Bein immerhin schon anbelastet) steht, er sein Pipi und Kot selbstständig absetzt und somit nach Hause gehen darf. Das wäre unser Traum. Eine gute Physiotherapeutin steht uns schon zur Seite, somit haben wir diesbezüglich keine Angst. 

14.08.2020



Zurück zur Pflegestelle: 

Der Klinikaufenthalt unseres kleinen Kämpfers war kürzer als gedacht. Die Ärzte sind zufrieden. Das linke Hinterbein ist schon richtig gut, rechts fehlt noch etwas die Kontrolle. Egal, Physiotherapie und viel Liebe erwarten den kleinen DomenicoWir freuen uns, Euch weiter an seiner Genesung teilhaben zu lassen.


15.08.2020 

Wisst ihr wie schön es ist dem kleinen Domenico Merkel bei der Genesung zuzuschauen? Der kleine Kerl macht Riesenschritte in die richtige Richtung.💕



25.08.20

Weitere Fort"Schritte"...





Im Folgenden findet sich Merkels bisheriger Werdegang:

Stand Juli 2020:

Merkel ist stubenrein, fühlt sich im Haus sehr sicher.  Und das, obwohl wir noch nicht wissen, wie er bisher gelebt hat, wo er herkommt und warum er im Tierheim landete. Manchmal wäre es interessant, all diese Informationen zu haben, um die Vierbeiner leichter zu verstehen. Doch derzeit wurde noch keine Maschine erfunden, die die Vorgeschichte zeigt, sodaß man besser reagieren könnte.




Daten eingestellt am 28.03.2020:

Merkel ...

ist vielleicht nicht unbedingt der beste Name in der heutigen Zeit, aber wir sind ganz sicher, dass er zur besten Hundemann aller Zeiten werden kann. Mit einer Schulterhöhe von 30 cm und einem Gewicht von 10 kg ist Merkel aktuell ein ganz schöner Brocken. Hier sollte ein wenig Gewicht reduziert werden., gerade im Hinblick auf die gestauchte Wirbelsäule. Woher diese Stauchung rührt, wissen wir nicht. Bei wärmeren Temperaturen ist keinerlei Beeinträchtigung erkennbar. Im Winter sollte immer auf einen warmen Rücken geachtet werden. Eventuell muss dann auch einmal eine Behandlung mit Onsior® erfolgen. Röntgenbilder liegen vor.

Der kleine Chihuahua - Mix ist 2 bis 3 Jahre alt und ein sehr aufgeweckter und aktiver Rüde. Er begrüßt alle Hunde und Menschen freundlich, was die Leinenführung manchmal eher einem Spießrutenlauf gleich werden lässt. Hier muss definitiv noch ein wenig geübt werden.

Auch das Leben im Haus kennt Merkel nicht wirklich. Wie er gelebt hat, wo er herkommt, warum er hier ist, wir wissen es nicht und werden es wohl auch nie erfahren. Manchmal wäre es sicher interessant um die Vierbeiner leichter zu verstehen, doch derzeit ist noch keine Maschine gefunden, die die Vorgeschichte zeigt und man dann besser reagieren könnte.

Merkel ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert. Er ist Besitzer des blauen EU-Heimtierausweises und einer Ausreise steht nichts im Weg.


zurück


Startseite


Kontakt