Halley

ein Fall aus "Animal Hoarding"

glücklich vermittelt

Update 14.02.20:

Der kleine Mann hat seine Familie gefunden. Wir wünschen ihm weiterhin viel Glück.


Text und Bilder eingestellt am 29.01.20:

Halley_2
Halley_2
Halley_4
Halley_4
Halley_3
Halley_3
Halley_5
Halley_5
Halley_6
Halley_6


Wir möchten Ihnen heute aus unserem Miniclub den kleinen Halley vorstellen. Er wurde zusammen mit vielen weiteren Tieren in einem Animal Hoarding Fall beschlagnahmt. Drei seiner Geschwister durften bereits in Deutschland in eine neue Familie ziehen. 

Kastriert wurde der junge Mann mit seinen knapp 8 Monaten inzwischen. Er lebt zusammen mit anderen Hunden und kennt auch Katzen und Kinder. Anfangs wird er sicherlich verunsichert sein, denn ein Leben in einer fremden Umgebung mit so vielen Geräuschen und Gerüchen und ohne sein Rudel ist ganz schön aufregend.

Ein Zuhause mit ganz kleinen Kindern (unter 6 Jahren) würden wir daher lieber nicht in Betracht ziehen. Die Gefahr, dass er entfleucht, oder beim Toben übersehen wird, ist einfach groß. Selbstverständlich kann das auch bei größeren Kindern passieren, jedoch ist hier das Risiko geringer.

Halley ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert. Er kann gerne auf seiner Pflegestelle in Rülzheim besucht werden.





Animal Hoarding